Hilfe in Not

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.
Daniel 9,18

Durch Christus Jesus haben wir Freimut und Zugang in aller Zuversicht durch den Glauben an ihn.
Epheser 3,12

Das Leben würde mir Mühe machen, hätte ich das Gebet und den Zugang zum HERRN nicht. Im Gebet fühle ich mich nicht alleine. Was mir nahe geht, das kann ich mit Jesus besprechen. ER nimmt mir den Schmerz und den Kummer, sowie die Einsamkeit und Enttäuschung.

Seine Barmherzigkeit ist mein Trost, weil die Zuversicht wächst, wenn die Wirkung des Gebets plötzlich eintrifft.

Gebet

Herr ich will Dir danken, weil Du Verbindungen herstellst. Segne unseren Tag und danke für die erneute Lebensfreude. Amen

Eine Antwort auf „Hilfe in Not“

  1. Daniel 9 ist ein beispielhaftes Gebet, das auf Gottes Verheißungen gründet und im Geist der Reue vorgebracht wird. Es kann uns zum Vorbild dienen und besteht aus vier Teilen:

    Anbetung (1)

    Ach, Herr, du großer und furchterregender Gott! In unerschütterlicher Treue stehst du zu deinem Bund mit denen, die dich lieben und deine Gebote halten. Daniel 9,4

    Sündenbekenntnis (2)

    Wir haben gesündigt, Unrecht getan, sind gottlos gewesen und abtrünnig geworden; wir sind von deinen Geboten und Rechten abgewichen. Daniel 9,5

    Anerkennung der Gerechtigkeit Gottes (3)

    Darum wachte der HERR über das Unglück und hat’s über uns kommen lassen. Denn der HERR, unser Gott, ist gerecht in allen seinen Werken, die er tut; aber wir gehorchten seiner Stimme nicht. Daniel 9,14

    Bitte um Vergebung (4)

    HERR, höre! HERR, vergib! HERR, zögere nicht und greif ein! Lass uns nicht länger warten! Daniel 9,19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.