Siehe, ich komme bald

Dein ganzes Wort ist verlässlich und wahr, / dein gerechtes Urteil gilt für alle Zeit.
Ps 119,60

Und siehe, ich komme bald. Glückselig, der da bewahrt die Worte der Weissagung dieses Buches!
Off 22, 7

Ein von Gott enttäuschter Prediger der Mormonen, sagte mir einmal, dass er deswegen nicht mehr glaube, weil Jesus sein Versprechen immer noch nicht eingehalten hat. Sein sozialer Absturz, seine siechende Krankheit, Alles, würde er nun selbst überwinden. Das Warten auf etwas, das es in seinen Augen nicht gibt, nimmt ihm nur die Motivation es selbst zu schaffen.

Ich bat ihn um einige seiner Predigten, die er gehalten hatte. Sie haben mir dahin gehend etwas genützt, dass ich den Unterschied feststellen konnte, von einer geistlich kraftvollen Predigt, zu einem rhetorischen Vortrag, der viele Fragen aufwarf und keine hilfreiche Antwort gab.

Der Gerichtstag wird kommen, doch wissen wir nicht, wann. Nur der Vater im Himmel kennt den Tag und die Stunde. Deshalb rät Jesus: Wachet und betet! Ich komme bald!

Gebet
Herr auch mir ist der Gedanken schon gekommen, dass es ja nun schon lange dauert, dass Du uns Menschen das Evangelium gebracht hast. Doch möchtest du wohl auch noch die Ungeborenen erreichen, die Du ins Leben rufst. So danken wir Dir, dass Du HERR über alles bist, über Leben und Tod. Segne auch diesen Tag mit Deiner Güte. Amen

Schlagzeilen oder Bibellese

Ich bin der HERR, dein Arzt.
2. Mose 15,26

Als die Sonne untergegangen war, brachten alle ihre Kranken mit mancherlei Leiden zu Jesus. Und er legte einem jeden die Hände auf und machte sie gesund.
Lukas 4,40

Die Schlagzeilen von heute stechen mir beim Öffnen des Laptops schon ins Auge
Ärtze sagen: Queen Elisabeth soll sich 14 Tage schonen
ESA Astronaut Matthias Maurer: Wir wissen genau was auf uns zukommt
Klimaprotest: Thunberg legt sich mit den Banken an

Schlagzeilen wollen binden!
Ich dachte an die Queen, ob sie wohl Angst hat, dass die Monarchie gefährdet ist, wenn sie ihr Amt verlässt, gleichzeitig ist sie Religionsoberhaupt, der anglikanischen Kirche und will wohl Gott treu sein, bis zum Ende – wer weiß das schon.
Die zweite Schlagzeile: Der Astronaut wüsste, was auf ihn zukommt und ich denke: Wie vermessen.
Dritte Schlagzeile: Greta Thunberg, so scheint mir, befindet sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium von Machtrausch, den die Freitags-Bewegung ausgelöst hat, die wiederum durch ihren Empörungs- und Umwelt-Aktivismus ihren Lauf nahm.

Nun zum Bibeltext, der insofern passt, dass wir alle einen Arzt nötig haben. Unsere Seele hat einen Mangel, den sie durch allerhand Wichtigkeiten und Unwichtigkeiten auszugleichen versucht. Doch hat ein jeder Mensch die Chance zu Gott zu finden. Wir haben alle den Erlöser nötig. Aber wir können die Welt nicht retten, denn das ist nicht von Gott vorgesehen.

Er wird eine neue Erde schaffen: Es wird dort Gemeinschaft mit Gott sein. Es wird keine Sünde auch keine Umweltsünde mehr sein, da sind auch keine Tränen mehr und unser Körper wird ein unverweslicher sein. Es wird ein geniales Leben sein, das hat Jesus versprochen. ER geht voraus um uns eine Wohnung zu bereiten, so waren seine Wort an Seine Nachfolger. Jesus ist die Wahrheit und das Leben. Es reicht auf IHN zu bauen.

Gebet

Danke HERR Jesus, dass Dein Wort Wahrheit ist. Du bist unsere Hoffnung und Anker in der Not. Segne auch diesen Tag und danke, dass Du uns hindurchträgst. Amen