Diesen Jesus brauchen wir

… und durch seine Wunden sind wir geheilt.
Jesaja 53, ….5 b

Siehe, das ist das Gottes Lamm, das der Welt Sünde trägt.
Joh 1,29

Die Jesaja Prophetie ist in der Vergangenheit geschrieben und doch ist sie bereits eingetreten. Jesus, der Retter war da. Er kam aus dem Stamm Davids und weitere Verheißungen sagen: Jesus kommt wieder. Er spricht von schlimmen Zeiten bevor dies geschieht. Doch Jeder der an IHN glaubt, wird gerettet und kommt nicht ins Gericht.

Wir sind durch die Pandemie betroffen und sehen die Ohnmacht der Politiker und des Gesundheitssystems. Wir sehen auf das Klima und befürchten Schlimmes. Unsere Herzen sind beunruhigt, doch kommt Frieden in uns, wenn wir in die Stille mit Gott gehen, im Gebet.

Gebet

Jesus, wenn Du wiederkommst, dann möchte ich mit Dir gehen und nicht dem Gericht Gottes anheim fallen. Vergib mir meinen Unglauben und was ich dadurch alles getan habe. Bitte segne meinen Tag und lasse mich bereit sein, wenn du kommst. Danke, dass Du mein Herz kennst und mich angenommen hast in deiner Liebe. Amen


Eine Antwort auf „Diesen Jesus brauchen wir“

  1. Jesus ist für unser aller Sünden gestorben. ER ist unser Retter. Dies ist leider nicht allen bewusst, die jetzt unter Zukunftsangst leiden, sonst wären sie voll Hoffnung erfüllt. Jesus kommt wieder und diejenigen, die treu zu IHM gehalten haben, zu sich nehmen. In der Endzeitrede Jesu hat er uns dies versprochen:

    „Lasst euch nicht in Verwirrung bringen. Glaubt an Gott und glaubt auch an mich! Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, dann hätte ich es euch gesagt. Ich gehe jetzt voraus, um einen Platz für euch vorzubereiten. Und wenn ich dann alles vorbereitet habe, komme ich zurück und werde euch zu mir holen, damit auch ihr da seid, wo ich bin. Den Weg dorthin kennt ihr ja.“ Johannes 14,1-4

    Der Heilige Geist wird uns auf diesem Weg begleiten, ER ist unser Navi. Durch IHN werden wir beruhigt, wenn neue Schreckensmeldungen kommen und Menschen wie verschreckte Hühner herumlaufen.

    Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.
    Johannes 14,6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.