Gott offenbart was kommt

HERR, du hast angefangen, deinem Knecht zu offenbaren deine Herrlichkeit und deine starke Hand. 5. Mose 3,24

Gott wollte kundtun, was der herrliche Reichtum dieses Geheimnisses unter den Völkern ist, nämlich Christus in euch, die Hoffnung der Herrlichkeit. Kolosser 1,27

In der bayerischen Kult-Serie „Dahoam is Dahoam“, wird die Landbevölkerung seit einiger Zeit zur Toleranz gegenüber Homosexualität eingeschworen. Raffiniert eingefädelt, werden zunächst sympathische Figuren zu Homosexuellen und der kath. Pfarrer zu einer armen Figur, die sich nicht dagegen wehren kann, was zurückzuführen ist auf die Unzucht in den eigenen Reihen der Kirche.

Wie verdorben unsere Gesellschaft ist, muss doch bereits auch denen auffallen, die keine Bibel lesen. Doch es gibt eine Hoffnung, für die, die nach der Wahrheit suchen. Jesus unser Erlöser von Sünde und Tod, der die Heilsbotschaft in sich trägt und das lebendigen Wort Gottes geworden ist, zu unserer Gnade.

Lasst uns anständig wandeln wie am Tage; nicht in Schwelgereien und Trinkgelagen, nicht in Unzucht und Ausschweifungen, nicht in Streit und Neid. Röm 13,13

Gebet
Herr Jesus ich danke dir, dass ich aus der Tiefe meines Seins herausgefunden habe zu Dir, dem Vollender. Segne diesen Tag mit Weisheit und Kraft und Liebe zu den Suchenden. Amen

Inge Witt – Kommentar von Peter Witt

Eine Antwort auf „Gott offenbart was kommt“

  1. Der Anlass für seinem Brief an die Kolosser war für den Apostel Paulus das Auftreten von Irrlehren, die u.a. gekennzeichnet waren durch Verherrlichung apokalyptischer Weissagungen und rigorosen Fastengeboten. Das Christentum war eingeführt, aber schon bald schien es, als würde vielen in der Gemeinde die frohe Botschaft der Erlösung durch Jesus allein nicht mehr genügen. Der Brief enthält weniger eine Abrechnung mit diesen Lehren, als vielmehr den Hinweis des Apostels auf die Herrlichkeit Gottes und auf den Grund seines Dienstes. Paulus verwendet in diesem Zusammenhang das Wort „Geheimnis“ (griechisch: mysterion), um in ironischer Absicht auf die in gewissen Kulten verbreiteten Mysterien hinzuweisen, und damit einem Wissen, das nur Eingeweihten vorbehaltenen blieb. In früheren Zeiten noch weitgehend verborgen, wurde der Heilsplan Gottes in der Menschwerdung Christi für jeden sichtbar offenbart. Das Geheimnis ist nun vollends gelüftet und alle Welt soll es erfahren.

    Den verkündigen wir und ermahnen alle Menschen und lehren alle Menschen in aller Weisheit, auf dass wir einen jeden Menschen in Christus vollkommen machen. Kolosser 1,28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.