Nachts um drei

Ich liege und schlafe und erwache; denn der HERR hält mich. Psalm 3,6

Wahrlich, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht empfängt wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen. Markus 10,15

Ich kam zum Entschluss aufzustehen, obwohl es erst 3 Uhr ist, um mir alles von der Seele zu schreiben, doch es blieb bei kurzen Notizen, über den gestrigen Tag. Ich möchte lieber Abstand nehmen, von den unguten Gedanken und mich dem heutigen Bibeltext zuwenden. Im Psalm 3 geht es um die Feindschaft Absaloms dem Vater David gegenüber. David fühlt sich bedroht und weiß, dass der Herr ihn hält.

Der zweite Vers aus dem Markusevangelium ist mir immer wieder neu lieb. Wir dürfen uns bei Gott wie Kinder fühlen, die auf Ihren Herrn vertrauen können, denn ER ist wie ein gütiger Vater.

Ich weiß, dass der Erlöser lebt.

Eine Antwort auf „Nachts um drei“

  1. Wahre Gläubige wissen, dass sie nur empfangen können, was Gott ihnen schenkt. Wie Kinder sind sie, die ganz von den Erwachsenen abhängig sind. Liebebedürftig kommen sie oft zu Vater und Mutter, weil sie deren Trost benötigen. Sie haben ein kindliches Vertrauen, dass sie ganz unter dem Schutz der Eltern stehen. Kinder haben noch nicht verlernt, sich beschenken zu lassen, wie es Erwachsene oft tun, die sich immer sofort fragen, womit sie sich etwas verdient haben und auf Gegenleistung sinnen. Sie freuen sich, weil sie sich sicher fühlen in der Liebe der Schenkenden.

    König David im Psalm weiß, dass er in großer Not ist wegen der Anfeindung seines Sohnes Absalom. Er weiß sich aber geborgen bei Gott und findet in aller Sorge Schlaf. Wie vielen wahrhaft Glaubenden war Gott in Nächten der Not der einzige Halt, den sie noch hatten. Um den Schutz des Allmächtigen wissend, konnten sie darin Ruhe finden. In Gestapo-Haft und kurz vor seinem Tod drückte Dietrich Bonhoeffer diese tiefe Verbundenheit aus:
    Von guten Mächten treu und still umgeben,
    behütet und getröstet wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.