Wer ist Dein HERR ?

HERR, unser Gott, es herrschen wohl andere Herren über uns als du, aber wir gedenken doch allein deiner und deines Namens. Jesaja 26,13

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.
Apostelgeschichte 5,29

Wenn ich erwache, dann ist noch genügend Zeit um die Gedanken zu ordnen und neu auf Gott auszurichten. Nicht immer geht das ruckzuck aber das Gebet hilft mir dabei. Wie schön ist es dann, wenn die Antwort gleich im Wort Gottes zu mir kommt und ich nach dem Aufstehen bei einer Tasse Kaffee meine Andacht schreibe oder eben handschriftlich in mein Tagebuch.

Habe ich mir dann noch die Hörbibel angestellt als ich die Vorbereitung traf und das selbe Thema, das mich zuvor bewegte aus dem Lautsprecher kommt, dann ist mein Tag gerettet. Gerettet von was? Von den falschen Herren, die im ersten Vers erwähnt sind. Mein Hadern hört auf, weil ich getröstet bin mit dem, der mich frei macht.

hier eine Kostprobe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.