Der Ruf Gottes

Gott hat uns errettet und uns berufen mit heiligem Ruf, nicht aufgrund unseres Tuns, sondern aufgrund seiner freien Entscheidung und seiner Gnade, die uns in Christus Jesus zugedacht wurde. 2. Timotheus 1,9

Wen Gott ruft, wen Gott beruft, den ruft er zweimal. Der erste Ruf ist für unsere Aufmerksamkeit IHM gegenüber, der zweite Ruf ist zum Dienst. Oft liegen viele Jahre dazwischen, sodass wir zuerst Läuterung erfahren müssen. Es gibt mindestens sieben Beispiele in der Bibel, wo Gott zweimal den Namen dessen ruft, den er zum Dienst beruft.

In meinem Buch „Christliches Gut“, handelt es sich unter anderem um das zweifache Rufen des HERRN. Das war mir neu als ich das alte Skript aus den 60er Jahren eintippte. Ich erinnerte mich, dass der HERR zweimal in mein Leben sprach. Trotz aller Anfechtung hat Er mich für den Dienst bewahrt, den ich täglich bereit bin zu tun.

Natürlich könnte man sagen, was brauchte es dich noch, denn die Bibel ist längst fertig und jeder kann sie sich doch selbst kaufen. Das stimmt! Doch was wir nötig haben, sind Glaubensgeschwister, die uns am Anfang des Weges mit Gott begleiten. Seelsorge tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.