Selig

Selig ist der und heilig, der teilhat an der ersten Auferstehung. Über diese hat der zweite Tod keine Macht; sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und mit ihm regieren tausend Jahre. Offb 20,6

Ich überlege. Welche Auferstehung ist gemeint?
Die Frauen standen vor dem Grab Jesu.
Das Grab ist leer.
Das war die erste Auferstehung.

Niemals wird Jesus noch einmal sterben, denn ER hat sein Werk auf Erden vollbracht, nämlich die Sünde im Fleisch ans Kreuz gebracht durch seinen Tod. Sie ist durch IHN besiegt und der Weg in den Himmel frei. Wer das Gnadengeschenk annimmt und glaubt dem, der unser Heiland und Erretter ist, wird selig. Wer es bezeugen will, der lasse sich taufen und folge IHM nach. Das ist das neue Leben im Geist.

Gebet

Herr Jesus ich danke dir, dass Du mich herausgerufen hast aus der Taubheit und Blindheit des religiösen Brauchtums und frei gemacht hast von den Gebundenheiten an die gesellschaftlichen LebensLügen. Segne unseren Tag und hab Erbarmen mit denen, die nach dir suchen. Rette auch sie, die in der Dunkelheit der Esoterik verstrickt sind. Danke, dass du es auch bei mir getan hast. Danke auch für meine Beter. Amen