Die Angst ist besiegt

Ich rief zu dem HERRN in meiner Angst, und er antwortete mir.
Jona 2,3

Da kam einer von den Vorstehern der Synagoge, mit Namen Jaïrus. Und als er Jesus sah, fiel er ihm zu Füßen und bat ihn sehr und sprach: Meine Tochter liegt in den letzten Zügen; komm und lege ihr die Hände auf, dass sie gesund werde und lebe. Und er ging hin mit ihm.
Markus 5,22-24

Ich darf mich täglich neu an die Hand Gottes begeben.
Auf IHN vertraue ich.
Auf IHN baue ich.

Die Stabilität einer Beziehung hängt von der Liebe mindestens Einen ab.
So weiß ich, dass Gott mich auf alle Fälle liebt, denn ER hat mich ins Leben gerufen. An Seiner Liebe will ich mich festhalten, selbst wenn mich die Welt hasst.
Wer verzichtet auf die Liebe, wenn nicht der, der sie selbst nicht leben will.
Entscheide dich noch heute für die Liebe Jesu!

Bitte IHN um das, was dir fehlt.
Bitte IHN um die Liebe, dass ER damit dein Herz erfüllt.
Bitte IHN um die Gnade, die auch dein Herz gnädig stimmt.
Bitte IHN um neue Kraft und Besonnenheit, so dass du die Angst verlierst.

Gebet

Danke HERR, dass ich dich haben und lieben darf. Dass du keine Bedinung an mich hast, außer, dass ich dir vertraue und auf dich baue. All das schenkst du mir und ich muss nichts dafür bezahlen. So will auch ich mich dir schenken. Amen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.