Vertrauen auf Gott

Wie leben die Christen in den Krisen?

Sie harren aus.
Sie lesen die Bibel.
Sie ermutigen sich gegenseitig.
Sie beten für andere Menschen.
Sie tun, was Jesus sagt.
Sie sind wachsam.
Sie warten auf den HERRN.
Sie sind bereit für das Kommen Jesu.

„Ein halber Christ ist Mist“ – so habe ich einmal aus dem Mund einer Missionarin gehört.
Harte Worte. Ich würde sagen *ein halber Christ macht Mist*.
Die Lauheit und Heuchelei der chr. Kirchen, führt in den Niedergang des gesamten christlichen Abendlandes und hinterlässt eine Schutthalde von verlorenen Menschen und Götzen.

Was kann man dagegen tun?
Wir können nur für die Suchenden beten, dass der HERR sie herausführt aus ihren Irrlehren und Götzendiensten.
Möge ER durch Sein Wort, zu sich ziehen, was zu IHM gehört. Amen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.