Gottes Wille oder mein Wille?

Der HERR hat Gefallen an denen, die ihn fürchten, die auf seine Güte hoffen.
Psalm 147,11

Jesus spricht: Wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.
Markus 3,35

Wir haben gestern an einem Video-Bibelstudium über Daniel 12 teilgenommen. Es ging um ein ernstes Thema. Es kommt eine Trübsalszeit, die noch nie dagewesen ist.

Der HERR sagt zu Daniel zuletzt, dass er hingehen soll, und ruhen, bis er aufersteht um sein Erbteil zu empfangen. Da geht es um das ewige himmlische Erbe, das auf die wartet, die im Buch des Lebens geschrieben stehen.

Die Frage ist, kann auch ich ein Erbe des Himmelreiches werden, wenn ich es noch nicht verstehe? Ja, du kannst, wenn du von ganzem Herzen nach Gott suchst. Er wird sich finden lassen, so lesen wir in Jer 23,13. ER ist in Christus als unser Retter und Heiland auf die Erde gekommen und hat versprochen, dass alle die an IHN glauben, das ewige Leben empfangen (Joh 3,16).

Gebet
Himmlischer Vater, allein Du legst in unsere Herzen, wes Kind wir sind. Bitte mache noch viele Menschen zu Deinen Kindern. Deine Liebe ist es, die uns zu Dir zieht. Segne unseren Tag und lasse uns nach Deinem Willen leben. Amen