Verschenken

Du sollst an dem Guten teilhaben, das der HERR uns geben wird.
4Mo 10,32 b

Heute morgen kam mein Sohn in die Küche und holte sich die paar Eier aus dem Kühlschrank, von denen ich Plätzchen backen wollte. Er sagte, dass er sie für einen Kollegen brauche, denn er habe sie ihm versprochen.  Die Hühner legen gerade nicht so gut und 2 Eier am Tag sind schnell verbraucht.
Ich habe ihm gesagt: „Gut, wenn du sie versprochen hast…“
Es ärgerte mich schon ein wenig aber der Bibelvers zeigte mir wieder, dass der HERR uns ja beschenkt mit allem was wir brauchen.

Gebet
Herr, wenn wir so reich beschenkt werden, können wir auch geben. Führe Du die Gespräche, die unser Sohn mit den andern hat und lasse ihn selbst erkennen, wie wichtig es ist, zu bekennen, dass Du unser HERR bist. Amen