Sicherheit vor Risiko

Lehre uns unsere Tage richtig zählen, damit wir ein weises Herz erlangen! Psalm 90,12

Der Mensch ist sehr auf Sicherheit bedacht und möchte nicht gefährdet sein. Deshalb ist es auch wichtig für uns, dass wir auf den andern achten und ihn nicht einfach von der Straße drängen. Dies ist aber des öfteren am Gardasee passiert. Die Autos werden größer und das Tempo schneller. Immer mehr Tote auf dieser Strecke. Das könnte abschreckend wirken. So wurde jetzt ein wunderbarer Radweg geschaffen, der hoffentlich auch niemanden über die Brüstung fallen lässt, denn es geht tief hinunter.

Der beste Sicherheitsgeber ist Gott selbst und das Vertrauen, das wir in Seine Bewahrung haben.  Er rettet, weil ER uns liebt. Er rettet vor der ewigen Verdammnis. Auch wenn wir sterben, werden wir leben, weil Jesus uns freigekauft hat und der Heilige Geist unser Wegbegleiter ist. Er weiß wohl, wie lange wir leben und wo wir uns von dieser Erde verabschieden werden, denn der Vater und der Sohn geben darüber Auskunft und wir sollten auf IHN hören, wenn Er uns bei der Hand nimmt. Wir sind nicht allein.

Möge der HERR uns alle bewahren und segnen.