Bescheidenheit und Stärke

Wir aber, die wir stark sind, sollen die Schwächen derer tragen, die nicht stark sind, und nicht Gefallen an uns selber haben. Röm 15,1 

Wenn ein Schwacher um Hilfe bittet, dann hilft der Starke gern, denn es fällt ihm leicht. Ein Schwacher kann jedoch einem andern Schwachen kaum unter die Arme greifen, weil sie dann beide fallen.

 

…. wir haben nicht einen Hohenpriester, der nicht könnte mit leiden mit unserer Schwachheit, sondern der versucht worden ist in allem wie wir, doch ohne Sünde. Hebr 4,15 

Gebet

Herr Du bist der, der stark macht, wenn wir uns schwach fühlen. Hilf uns nach Deinen Weisungen zu leben und schenke uns neue Liebe zu Deinem Wort.  Amen