Hochmut kommt vor dem Fall

Gottes Gericht über das hochmütige Edom (Obadja)

Dies ist die Offenbarung an Obadja : So spricht GOTT, der Herr, über Edom: Wir haben eine Botschaft gehört vom HERRN, und ein Bote wurde damit an die Völker entsandt: »Auf, lasst uns aufbrechen zum Krieg gegen sie!«
Siehe, ich habe dich klein gemacht unter den Völkern; sehr verachtet bist du.
Der Hochmut deines Herzens hat dich verführt, weil du an Felshängen wohnst, in der Höhe thronst und in deinem Herzen sprichst: »Wer wird mich zur Erde hinunterstoßen?«
Wenn du aber auch dein Nest in der Höhe bautest wie der Adler und es zwischen den Sternen anlegtest, so würde ich dich doch von dort hinunterstürzen!, spricht der HERR.
Das erinnert doch sehr an Hitler, der seinen „Adlerhorst“ auch in der Höhe gebaut hat und wie schnell war er gestürzt worden.
Macht und Hochmut sind des Menschen Niedergang, denn Gott widersteht den Hochmütigen, den Demütigen aber schenkt er Gnade.
So lasst uns demütig vor den HERRN unseren lebendigen Gott treten und Buße tun.
Gebet
Herr Du weißt jetzt schon über jeden Menschen bescheid, wie er sich entscheidet. Bitte segne unseren Sonntag und lasse uns stark sein in Dir. Amen