Ein Zeichen für Gesundheit

Zu jener Zeit wurde Hiskia todkrank. Da betete er zum HERRN; der redete mit ihm und gab ihm ein Wunderzeichen.
2. Chronik 24

Ich konnte schon sehr oft miterleben, wie Gott geheilt hat. Das war für mich das Wunder der Gebetserhörung. Denn wer von uns könnte heilen oder das tun, was Gott vollbringen kann?  Wer nicht Gott dafür dankt, der hat auch nichts von der Heilung, weil sie nicht zum Glauben führt. Es sind nicht die Wunder, sondern der Glaube, der errettet vom ewigen Tod.

Heilung,  die durch Menschen und Heilungsrituale passiert, kann momentan überzeugen aber sie führt  geradezu weg von Gott, hin zu den Abzockern und Scharlatanen und in die Verdammnis.

Matth 24,
24 Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, sodass sie, wenn es möglich wäre, auch die Auserwählten verführten.
25 Siehe, ich habe es euch vorausgesagt.
26 Wenn sie also zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste!, so geht nicht hinaus; siehe, er ist drinnen im Haus!, so glaubt es nicht.
27 Denn wie der Blitz ausgeht vom Osten und leuchtet bis zum Westen, so wird auch das Kommen des Menschensohns sein.
1Joh 4,1 Ihr Lieben, glaubt nicht einem jeden Geist, sondern prüft die Geister, ob sie von Gott sind; denn viele falsche Propheten sind hinausgegangen in die Welt.
Gebet
Herr, du weißt ja, was ich meine und wie traurig ich über die Menschen bin, die dich bereits durch dein Wirken kennenlernten aber nicht gedankt haben, sondern sich abgewandt haben und esoterische Wege gegangen sind. Nun muss ich zusehen, wie sie sich allesamt zusammenrotten gegen mich und ein Leben in Saus und Braus führen, doch getrennt vom Glauben an Dich. Ich vertraue darauf, dass du Einigen die Augen öffnest und sie in deine Wahrheit führst. Amen