Anstand

Einen Älteren fahre nicht an, sondern ermahne ihn wie einen Vater, die jüngeren Männer wie Brüder, die älteren Frauen wie Mütter, die jüngeren wie Schwestern, mit allem Anstand.
1 Tim 5,1-2
Wer eine gute Kinderstube hat und zum Anstand erzogen wurde, der lässt als Mann, z. B. der Dame den Vortritt.  Demut und Anstand ist immer ein Zeichen von Größe. Wie war das mit Jesus und den Jüngern bzw. Schriftgelehrten?
Gab es in ihrem Verhalten, z. B. Frauen gegenüber eine Diskrepanz?

Das macht mir den Glauben an Christus so leicht als Frau, dass ER die Frauen nicht minder gut behandelte als Männer. Für Ihn waren die Frauen gute Gesprächspartner und Weiterträger seiner Botschaft. Sie sagten, woran das Herz voll war. Sie verkündeten deine Auferstehung und Seine Gnade.

Lasst uns mit Anstand einander begegnen. Amen