Unguter Plan

Es war Zeit für das Abendessen, und der Teufel hatte Judas, den Sohn des Simon Iskariot, schon dazu verleitet, seinen Plan wahr zu machen und Jesus zu verraten.  Joh 13,2

Hätte er noch zurück gekonnt? Warum suchte Gott gerade den Judas aus, der das Geld verwaltete. War sein Herz mehr am Geld gehangen als an dem Herrn?
Den Versuchungen ist schon mancher verfallen. Dem Geld und dem  eigenen Einkommen mehr zu dienen als dem HERRN, das ist Götzendienst, wie die Bibel es nennt. Gier verleitet dazu und wir finden sie  überall, schon in Kindern. Nicht genug zu bekommen, kommt aus der geistlichen Leere.

Deshalb lasst euch füllen mit der Liebe Gottes. Sie ist uns gewiss, die wir nach IHM rufen. Dazu ein sehr ansprechender Vers aus Prediger 8,15

Ich pries die Freude, dass der Mensch nichts Besseres hat unter der Sonne, als zu essen und zu trinken und fröhlich zu sein. Das bleibt ihm bei seinem Mühen sein Leben lang, das Gott ihm gibt unter der Sonne.

 

Wünsche euch einen gesegneten Sonntag