Neid oder Freude teilen?

Zum Thema Neid gibt es 20 Bibelstellen

Ich sprach einmal über das Gefühl des Neides mit einem kleinen 7 jährigen Mädchen, denn sie weinte schnell und fühlte sich zurück gesetzt, wenn man sich nicht ausschließlich um sie kümmerte. Sie war neidisch auf ihre Geschwister. Das kannte ich aus meiner Kindheit auch. In der Ausbildung zur Erzieherin wurde dieses Verhalten im Fach Entwicklungspsychologie als Rivalität zwischen Geschwistern erwähnt.

Ich fragte die Kleine ob sie wisse, wie man das blöde Gefühl los wird, welches durch das Neidischsein entsteht und es war wie eine Eingabe Gottes, dass ich ihr in kindlichen Worten erklären konnte, dass man sich nur mit dem andern freuen müsse um wieder gute Gefühle zu bekommen. Sie wiederholte es lächelnd: „Sich mit dem andern freuen… “

So waren wir beide etwas klüger geworden.

 

So legt nun ab alle Bosheit und allen Betrug und Heuchelei und Neid und alle Verleumdungen,  1Petr 2,1

 

Gebet

Herr wir danken Dir, dass DU uns alle liebst und jedem das Seine gabst, worüber er sich freuen darf. Gib uns, dass wir uns freuen können mit den andern, die das Gute erfahren und wollen. Segne unseren Tag und lass unsere Freude größer werden an der Freude des andern. Amen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bibelstellen zum Thema Neid