Kritisches Betrachten von Ideologien

Gottes Gericht über die Irrlehrer

2Petr 2,6 und hat die Städte Sodom und Gomorra in Schutt und Asche gelegt und zum Untergang verurteilt und damit ein Beispiel gesetzt für die Gottlosen in späteren Zeiten;

 

Möge der HERR durch Sein Wort aufwecken.
Danke HERR für mutige Prediger. Amen

 

 

 

 

 

Tue Gutes

Ps 34,15 Lass ab vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach!
Ps 37,3 Hoffe auf den HERRN und tue Gutes, bleibe im Lande und nähre dich redlich.
Ps 37,27 Lass ab vom Bösen und tue Gutes, so bleibst du wohnen immerdar.

 

Wer Gutes tut, dem ist nie langweilig.
Wer gibt, dem wird gegeben.  Der HERR beschenkt uns mit allerhand Überraschungen, wenn wir bereit sind, sie zu sehen und anzunehmen, und selbst Gutes zu tun.

So hatte ich gestern mit einem Familienvater ein Gespräch. Er bereute seine Entscheidung, nicht einen andern Beruf gewählt zu haben.  Er hat auf das
falsche Pferd gesetzt, viel Leid erfahren und wurde bitter.  Gott möchte, dass wir uns ganz auf IHN verlassen und Sein Wort lesen und darauf hören.

Sein Wille geschehe!

Herr, ich hoffe, dass du die Gespräche, die wir führten und auch das Gebet erhörst und die Seelen frei machst. Reinige sie im Wasserbad deiner Liebe. Amen

 

 

 

Zweifel am Herrn ist Lüge

Gott ist nicht ein Mensch, dass er lüge, noch ein Menschenkind, dass ihn etwas gereue. Sollte er etwas sagen und nicht tun? Sollte er etwas reden und nicht halten?  4Mo 23,19

Als aber Gott ihr Tun sah, wie sie umkehrten von ihrem bösen Wege, reute ihn das Übel, das er ihnen angekündigt hatte, und tat’s nicht.  Jon 3,10 

Wer die Bibel jetzt anklagt, weil sie sich in vielen Dingen widerspricht, der klebt am Wort und will den Sinn nicht verstehen. Im Grunde wird alles so geschehen, wie Gott es verheißen hat, so spricht der erste Vers. Der zweite Vers zeigt auf, dass Gott barmherzig ist. Hätte ER sonst den Jona nach Ninive geschickt?

Dieser wollte dem niederträchtigen Volk seinen Niedergang erst garnicht mitteilen, weil Ninive in seinen Augen verdient hatte, vernichtet zu werden.
Gott hat seine Meinung geändert (reute es IHN), als Ninive Buße tat.  Ein reumütiger Sünder, so zeigt uns das Wort Gottes, wird von Gott errettet.

So denke täglich über das nach, was du in deinem Herzen hast und bereue deine schlechten Gedanken und Taten, tue Buße und sündige hinfort nicht mehr, in dieser Sache, die dir der HERR zeigt. Lies im Wort und du wirst von IHM gezeigt bekommen, wo du noch Gnade zu erbitten hast.

Keiner ist gerecht, nur Einer, Christus unser HERR.

Gebet

Herr bitte hilf uns zu erkennen, wo wir noch fehlbar sind vor dir und verändere uns so, wie Du uns haben willst. Danke, dass Du Jesus zu uns gesandt hast, damit wir erkennen, wie Du bist. Segne diesen Tag und hilf uns in Deinem Namen. Amen

Wer im Zweifel betet

Er bitte aber im Glauben und zweifle nicht; denn wer zweifelt, der gleicht einer Meereswoge, die vom Winde getrieben und aufgepeitscht wird. Jak 1,6

Wenn Du betest, dann bitte Gott nicht im Zweifel sondern höre auf dein Herz und tue vorher Buße, sodass der Geist Gottes dich im Gebet leitet.
Gottes Wille möge geschehen und Dein Leben zu Seiner Ehre sein.

Gebet

Himmlischer Vater, ich möchte Dir danken, weil du ein lebendiger Gott bist, der seine Kinder liebt. Segne auch diesen unseren Tag und lasse uns erfüllt sein von deiner Nähe und Liebe. Amen

Die Stimme der Wahrheit

Jesus sagt: Ich bin dazu geboren und dazu in die Welt gekommen, dass ich von der Wahrheit Zeugnis gebe. Jeder, der aus der Wahrheit  ist, hört meine Stimme.
Joh 18,37

Wenn Jesus nur verstanden wird, von denen, die aus der Wahrheit sind, dann verstehen alle andern Menschen gemäß ihrer Natur, das Evangelium nicht?

Das stimmt! Selbst ein hoher IQ kann die Wahrheit Gottes nicht finden. Es ist ein anderer Geist, der in die Wahrheit führt, Gottes Geist. Zu ergründen was IHM wichtig ist, nämlich seinen Willen tun, ist nur dem möglich, der Buße tat und  die geistliche Neugeburt erlebt hat. Das ist ein Gnadengeschenk Gottes, welches dem zuteil wird, der von ganzem Herzen nach dem HERRN gesucht hat und sein Wort (Wahrheit) liebt und danach hungert.

Gebet

Danke HERR für dein Wort, das Jesus verkörpert hat. Segne unser Leben mit Deiner Wahrheit und lasse uns erkennen, wo wir noch fehlbar sind. Segne unseren Tag und schenke uns deine Liebe. Amen