Ostern

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen.

Joh 5,24 

 

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte.

Die Wortes Gottes sind wie die Worte eines liebenden Vaters zu seinem Kind. Sind wir Seine Kinder, haben wir hörende Ohren und tun gerne, was unser liebender Vater uns anbefiehlt.

Ein störrisches ungehorsames Kind wird in die Irre gehen. Da sind die Irr-Lehrer und Verführer, die vom guten Weg abhalten. Doch Gott ist gnädig und hört den Hilfeschrei. Er stellt uns Menschen an die Seite, die uns im Glauben begleiten.

Gebet

Danke Herr, dass auch ich von Dir erhört wurde als ich um Hilfe rief. Danke für Deine wunderbaren  Weisungen in deinem Wort. Amen