Heirat ein Lebensbund

Und Jesus sprach zu ihnen: Die Kinder dieser Welt heiraten und lassen sich heiraten;

35 welche aber gewürdigt werden, jene Welt zu erlangen und die Auferstehung von den Toten, die werden weder heiraten noch sich heiraten lassen.

 

Lukas 20,34-35

 

Selbst junge Christen, die sich eigentlich an dem missionarischen Dienst der Jünger ein Beispiel nehmen könnten, heiraten heute lieber und setzen sich in sichere Häuser.

„Die Guten heiraten“, sagte mir mal ein junger Pastor, der selbst den Weg der Heirat und Familie gewählt hat,  „niemand will mehr in die Mission“ und wir beteten für die Missionsbereitschaft anderer. Eine alte Glaubensschwester, die lange die Missionare unterstützte, war auch mit im Gebet. Sie gab gerne von der Heimat aus und wusste, wie die Missionare draußen im Evangelisationsfeld litten und ihr Leben einsetzten.

Natürlich ist nicht jeder berufen in die Mission zu gehen, denn es braucht dazu den Ruf Gottes, den Ruf zum Dienst, den zweiten Ruf.

Hierzu ein Vortrag von Wim Malgo