Alles ohne Gott?

Joh 10,9 Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden und wird ein und aus gehen und Weide finden.

Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem sehr hartnäckigen Gegner des Glaubens. Der junge Mensch hinterfragte das Leben, das ihm nur wegen des fehlenden Geldes einen Strich durch die Rechnung machte. Er konnte angeblich wegen des fehlenden Geldes sein Studium nicht fortführen und denke deswegen daran, sein Leben zu beenden.
Ich verstand, dass er betrübt und gleichzeitig verärgert war und habe auf den HERRN verwiesen, zu dem wir auch im Gebet kommen dürfen und bitten für unsere Situation. Das hat er strickt abgelehnt. Er hätte gerne gewusst, warum das alles so ist, wie es ist aber bitte ohne Gott oder den Glauben ins Spiel zu bringen. Er fühle sich von jeher von Religion missbraucht. Das Gespräch, das über eine Stunde ging, führte auf keinen grünen Zweig.

Möge der HERR ihm doch noch begegnen durch Zeichen und Wunder, denn solche Menschen, die so ein verhärtetes Herz haben, brauchen das.

Alles hat seine Zeit und Jesus klopf öfter an ein Menschenherz als einmal.

Gebet

Herr Du kennst die dicke Mauer, die um die Herzen von uns Menschen wächst. Sie kann durch Verletzungen und Angriffe immer dicker werden aber DU bist die Tür und weißt, wie nötig wir dich haben. Öffne die Herzen und komm in das Leben.. Amen