Wort Gottes weitergeben

Ich habe deinen Namen den Menschen offenbart, die du mir aus der Welt gegeben hast. Sie waren dein, und du hast sie mir gegeben, und sie haben dein Wort bewahrt.
Joh 17,6 

Die Philosophie versucht eine Lösung für den Sinn des Lebens zu finden, ohne Gottes Worte in Betracht zu ziehen, denn sie hat sich dessen entledigt.

Aus purer Absicht möchten sich Menschen, die das Unrecht der Welt sehen, einer eigenen Denkleistung bemühen um Lösungen zu finden, die der Menschheit dienlich sind um sie zu erhalten.

Das ist verständlich, doch bemühen wir Menschen uns umsonst. Es gibt keinen Weltfrieden auch wenn er ausgerufen wird. Es gibt keine Erlösung für die Menschen vor dem Tod, doch es gibt eine Erlösung vom ewigen Tod.

Der Weg ist garnicht so weit weg. Du musst nur einen Schritt in die richtige Richtung machen, zu deinem Bücherregal und die Bibel hervorholen, lesen und Gott um Hilfe in deinen Gedanken bitten. So wird der Hl.Geist dich erleuchten und es kommt das Erkennen deiner Selbst in dein Bewusstsein.

Tue Buße (Umkehr vom falschen Weg) und bitte den Herrn um Hilfe.

Gebet

Danke Herr, dass Dein Wort unseres Fußes Leuchte ist und uns täglich mit neuer Kraft und Freude erfüllt. Segne unseren Tag und lasse uns nicht verloren gehen. Amen