Andachtsgedicht

Was ist eine Andacht?

…ist, an den Allmächtigen denken:
„Wie wird ER meinen Tag heut´ lenken?“
Schon denke ich auch an die Leute,
die ER mir ans Herz legt, heute.

So fange ich zu bitten an,
zuerst für meinen Mann,
Alte Freunde, legt Gott mir ans Herz,
… es entsteht Gedankenschmerz.

Beziehungen schliefen ein,
fühlte mich sehr oft allein.
Hab´ Jesu Liebe angenommen,
das ist ihnen fremd vorgekommen.

Nun, es war mir wichtig mein Glaube,
auch wenn er mir die Freunde raubte.
Denn Gottes Liebe nicht vergeht,
was auch in der Bibel steht.

_______________
iwi